Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik

(15. April 2014) Die Partei der Europäischen Linken (EL) forderte vergangenen Donnerstag auf einer internationalen Konferenz in Brüssel die Annullierung eines Teils der widerlichen Schulden vieler Länder in Südeuropa. Motto der Konferenz war „Zusammen können wir der Spar- und Schuldenproblematik in Europa ein Ende machen“, auf der Ökonomen, Soziologen, Politiker der Europäischen Linken, Gewerkschafter und Mitglieder sozialer Bewegungen aus mehr als 20 Ländern Europas und Lateinamerikas ihre Kräfte zusammen taten. Während des zehnstündigen Debatten-Tages analysierten sie Ursachen, Ziele, Erfahrungen und Vorschläge, um gemeinsam eine soziale Solidaritäts- und eine geeinte alternative Wirtschaftspolitik für die Linke vorzubereiten.